Bericht zum Zukunftslauf im Rahmen des Thüringer Wald Firmenlaufes

 

Am 22. August 2018 fand der „Thüringer Wald Firmenlauf“ in Oberhof in der DKB-Arena statt. Hierbei wurde zudem zum ersten Mal im Vorfeld der „T-Wood-Zukunftslauf“ ausgetragen.

Was ist der Zukunftslauf?    
                               Motto: „Heute Schüler - Morgen Azubis - Übermorgen Fachkräfte“
Der T-Wood Zukunftslauf ist ein Staffellauf für Schüler der 9. und 10. Klassen. Jede Staffel wird von einem Unternehmen als Pate unterstützt. Im Gegenzug kämpfen die drei Läufer der Staffel für Ihren Paten um den Pokal, eine Siegprämie für die Klassenkasse und weitere Preise.

Die Firma NIDEC-GPM mit Sitz in Merbelsrod hat dazu im Juli Kontakt aufgenommen und sich als Pate bereiterklärt. Da die Schule seit mehreren Jahren eine Kooperationsvereinbarung hat, sagten wir zu und stellten zwei Staffeln auf. Gemeinsam organisierten wir den Transport nach Oberhof. Die Firma NIDEC zahlte das Startgeld und stattete die teilnehmenden Schüler mit Firmen T-Shirts, einer Trinkflasche und Talern für die Verpflegung aus. Nicht nur dafür müssen wir bei NIDEC Danke sagen.

Um 16.00 Uhr startete der T-Wood Zukunftslauf mit über 18 Staffeln aus ganz Südthüringen. Eine Staffel bestand aus jeweils 3 Läufern, wobei mindestens ein Mädchen zu jedem Team zählen musste. Jeder hatte die Aufgabe eine Strecke von 500m absolvieren, die mit einem ordentlichen Anstieg (Henkelschleife) und entsprechender Bergab-Passage versehen war. Diese forderte die Athleten enorm, sodass jeder froh war, den Staffelstab sicher übergeben zu können.

Unsere 1. Staffel, bestehend aus Tim (10b), Theresa (9b) und Lukas (10a), konnte den 2. Platz und damit 200 Euro für die Klassenkasse erlaufen. Unsere 2. Staffel gebildet mit Lucas (10b), Sophia (10b) und Jonas (9a) erreichte einen guten 12. Platz.

Glückwunsch und Dank allen Teilnehmern.

Wir denken, im kommenden Jahr werden wir wieder eine Staffel stellen und uns dafür auch entsprechend vorbereiten.